Clicky

Matthäusevangelium

Matthäusevangelium

 - Gute Nachrichten für alle
Sie befinden sich hier: Jesus Christus >> Matthäusevangelium

Das Matthäusevangelium: eine biblische Geschichte
Das Matthäusevangelium ist eines der vier Evangelien in der Bibel und das erste Buch, das in chronologischer Reihenfolge im Neuen Testament der Bibel vorgestellt wird. Matthäus war einer der 12 Apostel, die mit Jesus Christus während Seines öffentlichen Wirkens auf der Erde zusammen waren. Es besteht ein Konsens unter den Forschern, dass dieses Buch der Bibel zwischen 50 und 70 n. Chr. geschrieben wurde. Matthäus war ein jüdischer Zöllner, der seinen Beruf aufgab, um dem Herrn zu folgen. Matthäus gibt ein persönliches Zeugnis über viele Wunder, die Jesus vor Seiner Kreuzigung an einem römischen Kreuz vollbracht hatte. Der Zweck dieses Buches ist es, den Lesern zu beweisen, dass Jesus der wahre Messias ist, der im Alten Testament der Bibel prophezeit wurde. Es ist ein gestaltend geschriebenes Buch und erweist sich in Bezug auf die historischen Ereignisse, die während des Lebens Jesu auf der Erde stattfanden, im Einklang mit den anderen drei Evangelien der Bibel (Markus, Lukas und Johannes). Mit 28 Kapiteln ist es das längste der vier Evangelien.

Das Matthäusevangelium: Gliederung und Struktur
Das Matthäusevangelium ist in acht Abschnitte unterteilt, die verschiedene Teile des Lebens Jesu beschreiben. Es beginnt mit der Abstammung Jesu, die festlegt und beweist, dass Er ein Nachkomme König Davids ist. Diese Tatsache ist wichtig, weil sie im Einklang mit der Beschreibung des Messias im Alten Testament ist. Der erste Abschnitt beschreibt auch das Wunder der Geburt Jesu. Der zweite Abschnitt des Evangeliums zeichnet den Beginn des Wirkens Jesu auf. Er beschreibt auch ausführlich die Taufe Jesu und Seine Versuchung durch den Teufel in der Wüste. Nach 40 Tagen und Nächten des Fastens widerstand Jesus jeder Versuchung. Der nächste Abschnitt, von der Mitte des vierten bis zur Mitte des 14. Kapitels, befasst sich mit Berichten über das Wirken Jesu während Seiner Zeit in Galiläa. Während dieser Zeit beruft Er die 12 Apostel, hält die Bergpredigt, vollbringt Wunder und lehrt viele Lektionen über sehr wichtige Themen; darunter Ehebruch, Scheidung, Geben, Gebet, Urteilen, Sorgen, Schätze im Himmel und Warnungen an die Menschen. Ab Kapitel 13 beginnt Jesus in Gleichnissen zu lehren, um Beispiele zu Seiner Lehre zu bringen. Im vierten Abschnitt zieht sich Jesus aus Galiläa zurück und vollbringt das Wunder der Speisung der Fünftausend mit fünf Broten und zwei Fischen (Matthäus 14,17). Er geht auf dem Wasser (Matthäus 14,25). Kapitel 17 beschreibt die Verklärung, die von den drei Jüngern Johannes, Petrus und Jakobus bezeugt wurde (Matthäus 17,1). Der sechste Abschnitt zeigt die Rückkehr Jesu nach Galiläa und die Vorhersage Seines Todes an. Der siebte Abschnitt, beginnend in Kapitel 21, markiert den triumphalen Einzug Jesu in Jerusalem auf dem Rücken eines Esels und endet in der Verurteilung und Kreuzigung Jesu am Kreuz, als Opfer für alle Sünden der Welt. Der achte und letzte Abschnitt beschreibt die Ereignisse der Auferstehung und Jesu Sieg über den Tod.

Das Matthäusevangelium: Was ist die Bedeutung?
Auch das Matthäusevangelium präsentiert viele wichtige Fakten und Lehren. Erstens stellt es eindeutig fest, dass Jesus Christus der Messias ist, der im Alten Testament prophezeit wurde. Zweitens beweist es, dass Jesus der Sohn Gottes ist, was Er durch das Führen eines vollkommenen Lebens ohne Sünde zu sein behauptete. Drittens berichtet das Evangelium davon, wie Jesus Wunder über die Natur vollbringt (Stillung des Sturms; Matthäus 8,23-27), Menschen heilt (Heilung des Dieners, Matthäus 8,5-13) und Tote auferweckt (Tochter des Jairus; Matthäus 9,18-26). Viertens erteilt Jesus persönlich über 200 reale und praktische Lektionen darüber, wie Gott will, dass Menschen leben, auf herausfordernde Umstände reagieren und Entscheidungen für ihre ewige Zukunft treffen. Ein paar Beispiele hierfür sind: zu Glauben (9,29), mit Angst umzugehen (8,26), von Gott beantwortete Gebete (8,2), die Verheißung des Heils (10,22), Gott zu gehorchen (15,19), seinen Nächsten zu lieben (19,19), Opfer zu bringen (20,22), die Lösung rechtlicher Fragen (5,25), wie man anderen etwas gibt (6,2), anderen zu vergeben, die gegen einen selbst gesündigt haben (6,14), Versuchungen zu widerstehen (4,2), Christus anzuerkennen (10,32) und ein Bild von Himmel und Hölle (13,49-50). Jedes Wort, das in diesem Evangelium gesprochen oder geschrieben wurde, sollte in einer praktischen Weise auf das Leben angewendet werden. Natürlich kann eine Zusammenfassung dieses äußerst wichtigen Buches der Bibel nur Höhepunkte aufzeigen und ist kein Ersatz dafür, den eigentlichen Text selbst zu lesen.

Das Matthäusevangelium: das letzte Kapitel und der Missionsbefehl
Das letzte Kapitel des Matthäusevangeliums zeigt die Berufung der Jünger Christi: “So geht nun hin und macht zu Jüngern alle Völker, und tauft sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehrt sie alles halten, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an das Ende der Weltzeit! Amen“ (Matthäus 28,19-20). Dies ist die Mission aller Christen, die sich treu zu Jesus Christus bekennen. Sie besteht darin, die Guten Nachrichten von Jesus Christus in der Welt zu verbreiten und die Lektionen, die Er erteilt, zu lehren.

Lernen Sie mehr dazu!


Teile diese Information mit anderen, clicke auf einen der unten stehenden Kn pfe. Was bedeutet das?




Folgen Sie uns:




English  
Soziale Medien
Folgen Sie uns:

Lassen Sie andere an unserem Programm teilhaben:


Wer ist Jesus?

Lukasevangelium
Matthäusevangelium
Das Johannesevangelium
Additional Content To Explore...

Kann man Gottes Existenz wissenschaftlich beweisen?
Kann man Gottes Existenz philosophisch beweisen?
Ist die Bibel wahr?
Wer ist Gott?
Which Religion?
Wie kann ich mit Gottes Hilfe im Glauben wachsen?
Beliebte Themen
Herausforderungen des Lebens
Genesung
 
 
 
Suchen
 
Add Matthäusevangelium to My Google!
Add Matthäusevangelium to My Yahoo!
XML Feed: Matthäusevangelium
Jesus Christus Zurück zur Homepage | Über uns | Sitemap
Copyright © 2002 - 2017 AllAboutJesusChrist.org, Alle Rechte vorbehalten.