Clicky

Lukasevangelium

Lukasevangelium

 - Das Leben Jesu
Sie befinden sich hier: Jesus Christus >> Lukasevangelium

Das Lukasevangelium: eine biblische Geschichte
Das Lukasevangelium ist eines von vier Evangelien in der Bibel und ist das dritte Buch im Neuen Testament. Der Verfasser dieses Evangeliums, Lukas, war ein Mitarbeiter des Apostels Paulus und auch der Autor der Apostelgeschichte. Die Apostelgeschichte ist das erste Buch, das den vier Evangelien in der Bibel folgt. Lukas war ein Arzt und nach seinem Schreibstil und der Struktur seines Textes zu urteilen, wahrscheinlich sehr gebildet. Das Lukasevangelium spricht speziell eine Person namens Theophilus an und konzentriert sich auf die komplette Geschichte Jesu Christi von Seiner Geburt und Seinem Wirken bis zu Seiner Kreuzigung und Auferstehung. Das Lukasevangelium konzentriert sich auf die Lehren Christi über die Erlösung und auf die Erfüllung der alttestamentlichen Prophezeiungen über den kommenden Messias durch Jesus Christus. Es beinhaltet die ansprechende Geschichte der Geburt des Jesuskindes und die wunderbare Empfängnis durch Gott. Die Theologen sind sich weitgehend einig, dass das Lukasevangelium zwischen 59 und 70 n. Chr. geschrieben wurde. Auf den Autor wird durch den Apostel Paulus u. a. in Kolosser 4,14 verwiesen.

Das Lukasevangelium: Gliederung und Struktur
Das Lukasevangelium ist in acht Hauptabschnitte unterteilt, die das Leben, das Wirken und die Wunder Jesu Christi beschreiben. Dieses Evangelium ist voller Details über die Geschichte und die Ereignisse im Umfeld jener Zeit. Es achtet darauf, Details über die politische Kultur und die Jesus während seines irdischen Lebens umgebenden Sippen mit einzubeziehen. Der erste Abschnitt beginnt mit einer Einführung durch den Autor, die den Zweck dieses Evangeliums erklärt. Der zweite Abschnitt, beginnend im fünften Vers des ersten Kapitels, beschreibt die Ereignisse rund um die Ankunft Jesu Christi und Johannes des Täufers. Dieser Abschnitt schildert die Geburt Jesu und einige Ereignisse aus Seiner Kindheit. Das erste Zitat Jesu im Lukasevangelium erscheint im zweiten Kapitel, Vers 49. Der dritte Abschnitt beschreibt die Ereignisse, die zum öffentlichen Wirken Jesu führen; einschließlich Seiner Taufe (Lukas 3,21-22) und Seiner Versuchung (Lukas 4,1-13). Die nächsten vier Kapitel stellen den vierten Abschnitt des Lukasevangeliums dar, einschließlich der Anfänge des Wirkens Christi, der Auswahl Seiner 12 Apostel (Lukas 6,12-16) und das Vollbringen von Wundern (Lukas 4,35.39; 5,13). In diesen Kapiteln zeigt Jesus viele Machttaten, die Seine Ihm von Gott gegebene Autorität bestätigen; einschließlich der Macht, Sünden zu vergeben (Lukas 5,20; 7,48), der Macht, unsere Gedanken zu kennen (Lukas 5,22), der Macht, Menschen zu heilen (Lukas 6,10), der Macht, den Menschen Frieden zu bringen (Lukas 7,50) und der Macht über die Natur durch die Stillung eines Sturmes (Lukas 8,24). Dieser Abschnitt beschreibt auch viele Anweisungen und Lehren Jesu, die Prinzipien für ein Leben nach der Weise Gottes sind.

Der fünfte Abschnitt des Lukasevangeliums beginnt mit Kapitel 9, Vers 10, in dem Jesus das Wunder der Speisung von fünftausend Männern mit fünf Broten und zwei Fischen vollbringt (Lukas 9,10-17). Der Apostel Petrus bekennt, dass Jesus der Christus (griech. Wort für „Messias“) ist (Lukas 9,20). In den Versen 9,28-34 wird die Verklärung Jesu im Detail beschrieben. Der Beginn des sechsten Abschnittes berichtet vom Wirken Jesu in Judäa, beginnend in Kapitel 9, Vers 51. Jesus gibt seinen Nachfolgern Anleitungen, um anderen durch ihre Jüngerschaft zu helfen (Lukas 10,1-17). Er lehrt uns, wie man zu Gott betet (Lukas 11,2-4) und warnt Menschen vor falschem Handeln, was Heuchelei und Kritiksucht mit einschließt (Lukas 11,37-52). Jesus sagt seinen Jüngern, dass sie sich nicht über Alltagsprobleme sorgen, sondern Gott vertrauen sollen (Lukas 12,22-34). Er warnt die Menschen ernsthaft, dass sie entweder Buße tun sollen (von sündhaften Wegen abkehren) oder umkommen werden (Lukas 13,1-5). Der siebte Abschnitt des Lukasevangeliums beginnt in Kapitel 13,22 und endet in Kapitel 19,22. Er umfasst viele Lehren und Wunder Jesu. Der Herr benutzt fast ausschließlich Gleichnisse, um Lehren für das Leben zu erteilen. Der achte und letzte Abschnitt dieses Evangeliums beschreibt die wichtigen Details über den Prozess, die Kreuzigung und die Auferstehung Jesu Christi. Jesus zeigt erneut Seine Autorität durch das Wissen von allem, was um Ihn herum geschieht (Lukas 19,30). Jesus gibt mehrere letzte Anweisungen dazu, wie man leben (Lukas 21,19.34) und sich auf Gott verlassen soll (Lukas 22,40.46). Er bestätigt erneut Seine Autorität als Sohn Gottes (Lukas 22,70). Kapitel 24 beschreibt dann detailliert die Auferstehung Jesu und Seine Himmelfahrt.

Das Lukasevangelium: Welche Bedeutung hat es?
Das Lukasevangelium zeigt viele wichtige Fakten und Lehren über Jesus Christus. Erstens stellt das Evangelium eindeutig fest, dass Jesus Christus der Messias ist, der im Alten Testament prophezeit wurde. Zweitens beweist es, dass Jesus der Sohn Gottes ist, so wie Er es behauptet. Drittens bestätigt es, dass Jesus die vollständige Gewalt über alles in der Welt hat, einschließlich der Überwindung des Bösen (Lukas 4,12.35; 9,38; 11,14), der Kontrolle über die Natur (Lukas 8,22-25; 9,12-17; 5,4-11), der Überwindung des Todes (Lukas 8,41-42; 7,11-15), der Heilung von Menschen (Lukas 5,12-13; 7,1-10; 4,38-40; 5,18-25; 6,6-10; 18,35-43), der Macht, Sünden zu vergeben (Lukas 5,24; 7,48), der Macht, Menschen zu segnen (Lukas 6,20-22) und der Macht, Menschen ewiges Leben im Himmel zu geben (Lukas 23,43). Jesus vollbringt das Wunder der Überwindung des Todes durch Seine eigene Auferstehung, nachdem Er an einem römischen Kreuz getötet wurde. Das Lukasevangelium basiert auf dem originalen Bericht der Apostel und anderer Zeugen von den Ereignissen im Leben Christi. Das Evangelium hat die historischen, geografischen und archäologischen Prüfungen der letzten 2.000 Jahre mit Bravour bestanden. Natürlich kann eine Zusammenfassung des Lukasevangeliums nur Höhepunkte des tatsächlichen Textes aufzeigen und diesen nicht ersetzen. Haben Sie den Mut, das Lukasevangelium zu lesen, um mehr über Jesus Christus und die Wunder, die Er in Ihrem Leben vollbringen kann, zu erfahren!

Lernen Sie hier mehr!


Teile diese Information mit anderen, clicke auf einen der unten stehenden Kn pfe. Was bedeutet das?




Folgen Sie uns:




English  
Soziale Medien
Folgen Sie uns:

Lassen Sie andere an unserem Programm teilhaben:


Wer ist Jesus?

Matthäusevangelium
Das Johannesevangelium
Lukasevangelium
Additional Content To Explore...

Kann man Gottes Existenz wissenschaftlich beweisen?
Kann man Gottes Existenz philosophisch beweisen?
Ist die Bibel wahr?
Wer ist Gott?
Which Religion?
Wie kann ich mit Gottes Hilfe im Glauben wachsen?
Beliebte Themen
Herausforderungen des Lebens
Genesung
 
 
 
Suchen
 
Add Lukasevangelium to My Google!
Add Lukasevangelium to My Yahoo!
XML Feed: Lukasevangelium
Jesus Christus Zurück zur Homepage | Über uns | Sitemap
Copyright © 2002 - 2018 AllAboutJesusChrist.org, Alle Rechte vorbehalten.